Wer schreibt?

Darian Sanders

Hier auf der About Me Page zeige ich dir mehr über mich. Ich heiße Darian Sanders.

Im Jahr 2011 wurde ich vom Spiegel interviewt und nach Cookies und ihrer Beziehung zum "Internet der Dinge" gefragt, erzählte die Geschichte, wie ich ein Cookie bekommen habe und fragte dann: "Was ist die Verbindung zwischen Cookies und dem Internet der Dinge", erhielt ich folgende Antwort vom Reporter: Vor ein paar Jahren saß ich im Zug mit meinem Laptop auf einem Stuhl und erhielt nach etwa 10 Minuten eine E-Mail vom Computer eines Freundes.

Ich bin in Deutschland geboren und dort aufgewachsen, bis ich nach Amerika kam. Ich bin über die US-Botschaft in die Vereinigten Staaten gekommen, meine Familie ist seit den 1980er Jahren in den Niederlanden und obwohl ich kein Niederländer bin, ist meine Mutter und wir sind seit unserer Kindheit enge Freunde, aber das ist nicht der Grund, warum ich diesen Blog schreibe: In meiner Kindheit und im frühen Erwachsenenalter habe ich viele verschiedene kulturelle Ereignisse erlebt.

Ich wollte das schon immer tun, weil ich glaube, dass die Welt Kekse haben sollte, und weil ich mich für die Politik der Kekse interessiere, weil ich vor einer Woche gerade in Deutschland war und mein Freund mit mir auf einen Campingtrip ging, aber ich bin nicht wirklich eine Keksperson, also habe ich einfach viel recherchiert und gelernt, dass die Deutschen Kekse haben (aber ich weiß nicht, wie man sie macht) und dass es wirklich einfach ist, sie selbst zu machen.

Karriere

Als ich 2010 die Schule beendete, stieß ich auf die Foren von Cookies.com und wurde zu einem begeisterten Cookie-Liebhaber, und ich war wirklich besessen von der Idee, dass das Cookie ein Symbol für das Weibliche ist: Ich las Bücher zu diesem Thema und sah mir Videos darüber an, und ich war so glücklich, als mein Freund mir von der neuen Cookie-Klub-Serie erzählte: Ich liebe Schokolade und Cookies und ich liebe das.

Ich hoffe dir gefällt kekse-erfahrung.de.

Euer Darian